Einladung

Kunst und Handwerk zum Anfassen



Bürgermeisterin Gisela Kieweg und Steinmetz- und Steinbildhauer Ulrich Mosandl von Stein und Grafik laden ein zur Offenen Werkstatt vom 15. – 18. Juni 2017.

Direkt am Seeufer wird in Bad Bayersoien eine große neue Steinskulptur von besonderer Art entstehen: Elf Steinbildhauer und eine ortsansässige Künstlerin gestalten gemeinsam eine Seeschlange aus Kalkstein. Dafür verarbeiten die Handwerker sieben Tonnen Stein, denn die 5-teilige Skulptur wird ganze sechs Meter lang und 1,40 Meter hoch werden.

Wir laden Sie herzlich ein, den zwölf Künstlern beim spannenden Entstehungsprozess der Seeschlange über die Schulter zu schauen:
Vom 15. – bis 17. Juni werden sie unter freiem Himmel den ganzen Tag daran arbeiten – im Betrieb von Steinmetzmeister Ulrich Mosandl (im Gewerbegebiet Bad Bayersoien, gegenüber vom Dorfstadl, Adresse: Am Bauhof 9, 82435 Bad Bayersoien).
Ein musikalisches Rahmenprogramm und natürlich leckeres Essen erwarten Sie und Ihre Kinder. Sollte das Wetter schlecht sein, feiern wir gegenüber im Dorfstadl. Für die Kinder gibt es am Samstag eine eigene Kinder-Werkstatt, in der sie mit Speckstein und auch unserem Anröchter Dolomit-Kalkstein erste Erfahrungen als Bildhauer machen können.

Steinbildhauer Karl Kunert veranstaltet am Samstag um 15 Uhr eine Führung durch den Sonnenuhrenpark auf der Dorfwiese in Bad Bayersoien.

Die feierliche Einweihung der Seeschlange findet dann am Sonntag, den 18. Juni, ab 14 Uhr am See statt.

 

Advertisements